Bergische Velo 2016 — die regionale Fahrradmesse

Bergische Velo 2016 — die regionale Fahrradmesse

Mittwoch, den 9. März 2016 um 14:20

Am 24. April 2016 wird auf dem Gelände der Spedition Schockemöhle gegenüber dem Mirker Bahnhof von 10 bis 17 Uhr die zweite »Bergische Velo« in Wuppertal stattfinden.

Im April 2015 haben vier Wuppertaler Fahrradhändler und der ADFC Kreisverband Wuppertal/Solingen erstmalig eine regionale Fahrradmesse veranstaltet: die »Bergische Velo«. Mit mehreren tausend Besuchern konnten die Initiatoren stolz behaupten, einen guten Start hingelegt zu haben. Dies hat sie angespornt, das Format »Bergische Velo« fest zu etablieren. Eindrücke von der Messe 2015 finden Sie hier.

Wuppertal hat sich lange Zeit nicht gerade als Fahrrad-Eldorado hervorgetan. Im ADFC-Ranking der beliebtesten Fahrradstädte hatten wir ein Abonnement auf die letzten Plätze. Spätestens mit der Fertigstellung der Nordbahntrasse hat sich das grundlegend geändert. Mit diesem Radweg quer durch die Stadt ohne relevante Höhenunterschiede etabliert sich nun auch in Wuppertal das Rad als Alltagsfortbewegungsmittel. Die technischen Entwicklungen im E-Bike-Bereich haben zusätzlich dazu beigetragen. Konsequenz: Wuppertal wurde 2015 als die Stadt ausgezeichnet, die den höchsten Sprung im ADFC-Ranking hingelegt hat; die Trasse erhielt weitere Preise, u.a. den Deutschen Fahrradpreis in der Kategorie »Infrastruktur« sowie den »European Greenways Award«, die höchste europäische Auszeichnung für Radwege.

So ist es nur logisch, dass es bei den Zweiradbegeisterten einigen Nachholbedarf gibt. Das Interesse ist groß, Händler und Hersteller haben mit der Bergischen Velo eine ausgezeichnete Möglichkeit vor Ort im direkten Kundenkontakt ihre Produkte zu präsentieren. Das gilt genauso für touristische Angebote, denn wer erst einmal ein Zweirad sein Eigen nennt, möchte damit dann auch die Welt außerhalb des Tales an der Wupper entdecken.

Machen Sie mit! Hier finden Sie die Konditionen und das Anmeldeformular.

von Christa Mrozek