Vorübergehende Schließung des Engelnberg-Tunnels

Samstag, den 19. Januar 2013 um 12:53

Der Tunnel Engelnberg auf der Nordbahntrasse muss vorübergehend geschlossen werden. Witterungsbedingt ist es zu Glatteis sowie vereinzelten Frostsprengungen im Tunnel gekommen.

Geringe Abschalungen von Mauerwerk und Mörtel sind dabei nicht auszuschließen. Da der Tunnel bislang nicht beleuchtet ist und damit Gefahrenherde nicht zu erkennen sind, wurde eine vorübergehende Schließung veranlasst, bis kein Frost mehr herrscht.

Langfristig sollte der Weg nach Ansicht der Wuppertalbewegung durch eine an der Tunneldecke befestigte Unterkonstruktion (z.B. Metallprofile oder LKW Plane) vor Nässe, die im Winter zu Glatteis führt, und Mauerwerksabschalungen geschützt werden.

Wir bitten die Nutzer um Entschuldigung für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

Ihre WUPPERTALBEWEGUNG e.V.

von Claus-Jürgen Kaminski